Der Beirat der Forensik informiert

Von: cl
Letzte Aktualisierung:

Düren. Der Beirat der Forensik an der LVR-Klinik Düren macht in Kooperation mit der Klinik mehrere Angebote zur Information der Bevölkerung.

Am 2. April, 19.30 Uhr, hält Dr. Dieter Seifert vom Forensischen Institut der Universität Duisburg/Essen in der Stadtbücherei einen Vortrag zum Thema „Nachhaltige und sicherheitsrelevante Effekte einer guten Therapie bei forensischen Patienten”.

Vom 28. März bis zum 9. April findet im Bürgerbüro am Markt 2 eine Ausstellung zum Thema „Behandlung in Sicherheit - Sicherheit durch Behandlung” statt.

Am 28. März wird es in der Kölnstraße von 10 bis 14 Uhr einen Informationsstand geben. Dort wird über die bald starteten Neubaumaßnahmen im Forensischen Dorf informiert.

Zwei Vorhaben gilt es zu realisieren: Mit dem kompletten Neubau einer modernen, gesondert gesicherten Intensivstation werden für die Behandlung von 20 Patienten in der Phase der Neuaufnahme oder im Krisenfall bessere Voraussetzungen geschaffen. Die Werkhalle erhält einen Erweiterungsbau.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert