Crescendo-Gospelchor in der Vossenacker Klosterkirche

Letzte Aktualisierung:
7555920.jpg
Der Crescendo-Gospelchor verspricht auf seinem Konzert in der Vossenacker Franziskaner-Klosterkirche wieder Gospel- und Popsongs auf höchstem Niveau. Foto: Maxi Huellendahl

Vossenack. Der Kulturverein „HöhenArt Hürtgenwald e.V.“ präsentiert am Freitag, 9. Mai, um 20 Uhr, in der Franziskaner-Klosterkirche Vossenack zum zweiten Mal den über die Kreisgrenzen hinaus beliebten und bekannten Crescendo-Gospelchor.

Die Zuhörer können sich wieder auf ein mitreißendes Konzert durch die facettenreiche Welt der Gospels, Spirituals und Popsongs freuen.

Der Chor, der im vergangenen Jahr sein 40jähriges Bestehen feierte, erfreut sein Publikum immer wieder mit ausgezeichnetem Chorgesang auf höchstem Niveau. Schnell springt der Funke der Begeisterung auf die Zuhörer über und ein derartiger Konzertabend wird sowohl akustisch als auch optisch zu einem beeindruckenden Erlebnis.

Neue CD zu haben

Das Thema des Konzertes lautet „music in me“, genau wie der Titel der neuen CD, die zum Ende des letzten Jahres fertig gestellt wurde. Interessenten können diese CD am Veranstaltungsabend erwerben.

Unter der Leitung von Sabrina Pelzer, die die Qualität des Chores durch ihre fordernde, motivierende Art in den letzten Jahren ständig weiter entwickelt hat, werden die Sängerinnen und Sänger ihr Bestes geben, um dem Publikum und auch sich selbst einen unvergesslichen Abend zu bescheren.

Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf für zehn Euro, an der Abendkasse für zwölf Euro. Die Vorverkaufsstellen: „Babalu“ Buchhandlung in Vossenack, „Bauerncafe Reinartz“ in Gey, Gemeindeverwaltung Hürtgenwald in Kleinhau, Agentur Schiffer (Dürener Lokalanzeiger) in Düren, Kaiserplatz 12-14 sowie die Sparkassenfilialen in Vossenack, Gey und Schmidt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert