Düren - CDU will Partnerschaft mit Eregli noch in diesem Jahr

CDU will Partnerschaft mit Eregli noch in diesem Jahr

Letzte Aktualisierung:

Düren. Die CDU-Fraktion im Dürener Stadtrat hat sich für die Gründung einer Städtepartnerschaft mit der türkischen Stadt Eregli am Schwarzen Meer noch in diesem Jahr ausgesprochen.

Dieses Angebot soll dem Bürgermeister von Eregli, Murat Sesli, unterbreitet werden, wenn dieser in den nächsten Monaten die Stadt Düren besucht.

Offen ist noch, ob dies vor den in März stattfindenden Kommunalwahlen in Eregli sein wird.

„Beim Besuch unseres Partnerschaftsvereins in Eregli kurz vor Weihnachten haben wir nicht nur große Gastfreundschaft erfahren, sondern auch gespürt, dass unsere Gastgeber sich sehr auf diese kommende Partnerschaft freuen.

Dass viele Dürener Bürger aus Eregli stammen, erleichtert die Entwicklung einer solchen Partnerschaft ungemein.

„Ziel einer jeden Städtepartnerschaft ist es, dass nicht allein die Politiker zueinander kommen, sondern vor allem auch die Bürger”, so Fraktionsvorsitzender Karl-Albert Eßer.

Die Christdemokraten sehen in der Städtepartnerschaft mit Eregli auch ein deutliches Signal für gegenseitige Integrationsbereitschaft. „Wir wollen, dass sich die Dürener Bürger türkischer Abstammung bei uns wohl fühlen und sie Düren als ihre neue Heimat ansehen.

Zugleich erwarten wir aber auch, dass diejenigen, die noch nicht integriert sind, sich stärker als bisher in unsere Gesellschaft einbringen”, so der Christdemokrat. Das Erlernen der deutschen Sprache bleibe Voraussetzung für gelungene Integration.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert