CDU fordert Rückbau für Euskirchener und Schoellerstraße mit Augenmaß

Von: cl
Letzte Aktualisierung:

Düren. „Will die SPD Düren schließen”, fragt CDU-Fraktionschef Karl-Albert Eßer angesichts der Rückbauforderungen der Sozialdemokraten für Euskirchener Straße und Schoellerstraße.

Mit der Ostumgehung werde es zu einer deutlichen Entlastung kommen. Allerdings sei es eine Täuschung der Anlieger, ihnen paradiesische Verhältnisse zu versprechen.

Erforderlich sei ein „Rückbau mit Augenmaß”, betont der Vorsitzende des Stadtentwicklungsausschusses, Stefan Weschke (CDU). So rechne man für die Schoellerstraße nach dem Bau der Ostumgehung noch immer mit 25.000 Fahrzeugen pro Tag, für die Euskirchener Straße mit 15.000.

Zu starke Verkehrsberuhigungsmaßnahmen seien daher kontraproduktiv. Innenstadtbesucher müssten weiter zügig in die City kommen, wer Düren nur umfahren will, müsse künftig die Umgehungsstraße nutzen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert