Busfahrer verliert Kontrolle: Zwei Schulkinder leicht verletzt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
1
Bei dem Busunfall wurden zwei Kinder leicht verletzt. Foto: Polizei

Kreuzau. Zwei Schulkinder sind am Donnerstagnachmittag auf der K31 leicht verletzt worden, als der Busfahrer die Kontrolle verlor. Es entstand ein erheblicher Sachschaden.

Auf einem kurivgen und abschüssigen Straßenabschnitt Richtung Untermaubach geriet der Bus in einer Rechtskurve in Höhe des Sportplatzes Untermaubach nach links von der Straße ab. Der Bus blieb im Böschungsgraben stecken.

Ein 13-jähriges Mädchen und ein Elfjähriger wurden leicht verletzt, ihre Eltern kümmerten sich anschließend um sie.

Der Sachschaden wird auf etwa 16.000 Euro geschätzt. Die Halterfirma konnte den Bus bis 18 Uhr selbstständig bergen. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern noch an.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert