Busfahrer darf nicht mehr Bus fahren

Letzte Aktualisierung:

Düren. Bei einer Geschwindigkeitsmessung des Dürener Verkehrsdienstes sind am Mittwoch wieder einige bemerkenswerte Tempoüberschreitungen zur Anzeige gebracht worden.

Zwischen 18.30 Uhr und 20.30 Uhr hatten auf der Merzenicher Straße bei Regen und leichtem Schneefall insgesamt 15 Verkehrsteilnehmer die zulässigen 50 km/h deutlich überschritten. Schnellster war ein 42-Jähriger aus Merzenich, dessen Pkw mit 96 km/h gemessen wurde.

Ebenfalls sehr eilig hatte es ein mit Fahrgästen besetzter Linienbus, der mit einer Geschwindigkeit von 75 km/h die Kontrollstelle durchfuhr. Beide Fahrzeugführer erwartet nun ein Fahrverbot von einem Monat sowie ein hohes Bußgeld.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert