Bürgerstiftung fördert wieder gemeinnützige Projekte

Letzte Aktualisierung:

Düren. Die Bürgerstiftung Düren veranstaltet wie alljährlich – so zum 11. Male auch im Januar 2014 – ihre Projektbörse, in der gemeinnützig tätige Institutionen und Initiativen ihre Aktivitäten vorstellen und sich um eine finanzielle Förderung durch die Stiftung bewerben können.

Interessenten sollten ihre Vorstellungen dazu bis zum Ende dieses Jahres mit einer kurzen Projektbeschreibung und nachvollziehbaren Aussagen über die geplante Finanzierung schriftlich bei der Geschäftsstelle der Bürgerstiftung einreichen (Philippstraße 3, 52349 Düren, Telefon 02421/20 80 80, E-Mail: info@buergerstiftung-dueren.de).

Am Samstag, 11. Januar, werden dann Vertreter der einzelnen Projekte diese im Foyer des Hauses der Stadt in Schautafeln darstellen und vor den Medien und dem Stiftungsvorstand kurz mündlich begründen.

Stiftungsvorstand entscheidet

Diese Schautafeln sollen noch bis zum 12. Januar stehenbleiben, damit sie auch die Besucher des Neujahrskonzerts der Cappella Villa Duria sehen und die Vielfalt des ehrenamtlichen Engagements in der Region kennenlernen können.

Danach entscheidet der Stiftungsvorstand über die Vergabe von Mitteln anhand der Satzung und im Rahmen der zur Verfügung stehenden Fördergelder. Nach ihrer Satzung fördert die Bürgerstiftung Düren Projekte auf den Gebieten der Kultur sowie der Kinder- und Jugendbildung und des Zusammenlebens von Jung und Alt. Die Stiftung ist eine politisch und konfessionell unabhängige gemeinnützige Körperschaft des Bürgerlichen Rechts und wird von Bürgerinnen und Bürgern aus der Region getragen.

Zinserträge drastisch gesunken

In den letzten Jahren waren es jeweils um die zehn bis zwölf Initiativen, die anteilig unterstützt werden konnten. Die Stiftung hofft, dass auch 2014 eine Förderung in demselben Maße möglich sein wird. Allerdings sind die Erträge aus dem Stiftungskapital, die hierfür eingesetzt werden können, kontinuierlich gesunken, weil die Zinsen für festverzinsliche Vermögensanlagen immer mehr auf ein besonders für Stiftungen und Sparer bedrückendes Ausmaß gefallen.

Bitte um Unterstützung

Deshalb und weil gleichzeitig die Förderwünsche aus den verschiedenen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens noch immer zunehmen, appelliert die Bürgerstiftung auch bei dieser Gelegenheit an den Gemeinsinn aller und bittet um weitere Spenden und Zustiftungen. Über solche Zuwendungen erteilt die Geschäftsstelle unverzüglich und unaufgefordert eine Zuwendungsbescheinigung für das Finanzamt.

Die Bürgerstiftung bemüht sich um hohe Transparenz ihrer Arbeit. Informationsmaterial und Jahresberichte werden auf Anfrage gerne zugeschickt. Die Bürgerstiftung Düren hat folgende Bankkonten: Sparkasse Düren, Konto-Nummer 373 282, Bankleitzahl (BLZ) 395 501 10; Commerzbank, Kontonummer 104 022 402, BLZ 370 800 40; Volksbank Düren, Konto-Nummer 100 500 019 BLZ 395 602 01; Deutsche Bank, Kontonummer 819 822 800, BLZ 395 700 24.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert