Bürgerinitiative ist bald völlig kopflos

Von: Stephan Johnen
Letzte Aktualisierung:

Vettweiß. Die Bürgerinitiative Vettweiß (BI) braucht eine neue Führungsmannschaft.

Am Montag erklärte Margret Bethlehem ihren Rücktritt als stellvertretende Fraktionsvorsitzende. Sie verlässt die Fraktion, gibt allerdings ihren Sitz im Rat nicht auf. „Ich werde als fraktionsloses Mitglied mein Mandat im Sinne meiner Wähler wahrnehmen”, sagte sie der DZ. Bei der Mitgliederversammlung am 3. April will sie zudem ihr Amt als Vorsitzende der Wählergemeinschaft zur Verfügung stellen.

Bereits am vergangenen Montag hatte Fraktionschef Jürgen Kemmerling, zugleich stellvertretender BI-Vorsitzender, sein Mandat wie berichtet aufgegeben, am Dienstag folgte Ratsherr Willi Jahn wegen „Querelen in der Fraktion”. Kemmerling wird ebenfalls am 3. April sein Amt an der Spitze der BI zur Verfügung stellen. Dies bestätigte er am Montag der DZ. „Mein Rücktritt sollte keine Vernichtungsaktion werden; ich gehe ohne Zorn”, sagte Kemmerling. Die Vorstellungen innerhalb der Fraktion seien nicht mehr vereinbar gewesen. „Da gab es nichts mehr zu diskutieren, irgendwann muss jeder seine Konsequenzen ziehen.” Zum derzeitigen Zeitpunkt wolle er seinen Entschluss nicht weiter kommentieren.

Alte Fraktion geschwächt

„Aufgrund der vergangene Woche erfolgten Mandatsniederlegungen sehe ich mich in der BI-Fraktion nicht mehr in der Lage, die Interessen der Bürger nach meinen Vorstellungen zu vertreten”, begründete Margret Bethlehem ihren Entschluss. Wie es mit der BI weitergehe, könne sie nicht sagen. Dass sie ihr Mandat nicht zurückgibt und damit ihre alte Fraktion schwächt, nehme sie in Kauf. „Ich bin überzeugt, als Fraktionslose weiter positiv mitwirken, Themen anstoßen und die Gemeinde vorwärts bringen zu können.”
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert