Brunnendieb bei der Arbeit gestört

Letzte Aktualisierung:

Düren. Beim Versuch, den Zierbrunnen aus einem Vorgarten in Arnoldsweiler zu stehlen, ist in der Nacht zum Freitag ein unbekannter Täter durch den Besitzer gestört worden.

Um 4 Uhr wurde der Bewohner eines Hauses in der Neusser Straße auf Geräusche aus seinem nicht eingefriedeten Vorgarten aufmerksam. Nachdem er sich bemerkbar gemacht hatte, rannte ein Mann aus dem Garten davon und flüchtete mit einem bereitstehenden Wagen.

Wie die Nachschau ergab, hatte der Unbekannte es offenbar auf einen mehrsäuligen Zierbrunnen abgesehen. Dieser war zum Teil bereits aus dem Boden gerissen, aber möglicherweise wegen des Gewichts wieder fallen gelassen worden. Entwendet wurde jedoch die blau leuchtende LED-Illumination des Brunnens.

Auffällig war das Fluchtfahrzeug. Dabei handelt es sich um einen schwarzen Pick-Up, der ein laut röhrendes Motorengeräusch von sich gibt. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 02421 949-2425 erbeten.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert