Breitband: Ginnick deutlich unterversorgt

Von: bugi
Letzte Aktualisierung:

Ginnick. Die Breitbandversorgung in Ginnick soll möglichst verbessert werden. Grundlage für dieses Vorhaben ist eine Befragung der Bürger gewesen.

Diese hat ergeben, dass 97 Prozent der Bürger, die an der Umfrage teilgenommen haben, einen DSL-Anschluss nutzen – 85 Prozent von ihnen sind mit der Datenübertragung jedoch unzufrieden.

„Ginnick ist deutlich unterversorgt“, so das klare Ergebnis der Befragung.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert