Düren - Böse bis komisch: Kabarettist Felix Janosa im „Komm“-Zentrum

Böse bis komisch: Kabarettist Felix Janosa im „Komm“-Zentrum

Letzte Aktualisierung:
14193949.jpg
Schlägt das Musikbusiness mit den eigenen Waffen: Felix Janosa

Düren. Wenn er genüsslich, bitterböse und sehr komisch über das Musikbusiness herzieht, weiß Felix Janosa genau, wovon er spricht. Denn er ist seit Jahrzehnten als erfolgreicher Komponist und Musikproduzent, unter anderem durch „Ritter Rost“, in diesem Metier zu Hause.

Ob Dieter Bohlen oder Helene Fischer, billige Techno-Mucke oder dreister Ballermann-Schlager, niemand, der mit Musik viel Geld verdient, bleibt verschont.

Besondere Highlights sind die Ausflüge in die Untiefen der Werbemusik sowie eine Version von Goethes „Faust“, wie sie Rüpel-Rapper Bushido als Nachhilfe für verblödete Berliner Kids bereithält.

Die Aufführung ist am Montag, 3 April, um 20 Uhr im „Komm“-Zentrum. Der Eintritt beträgt 15 Euro, ermäßigt 13 Euro.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert