„Boelcke“-Staffel bedankt sich mit Spende für Unterstützung

Letzte Aktualisierung:
13845078.jpg
Die Spende wurde vom Kommodore des Geschwaders, Oberst Stefan Kleinheyer (3.v.l.), dem Staffelchef, Hauptmann Marian Hanke (l.) und Stabsfeldwebel Volker Enders, (r.) an Peter Borsdorff übergeben.

Nörvenich. Die Wartungs- und Waffenstaffel des Taktischen Luftwaffengeschwaders 31 „Boelcke“ hat eine Sammlung für die Initiative „Running for Kids“ von Peter Borsdorff initiiert.

Grund für die Sammlung: Borsdorff hatte den 17-jährigen Sohn eines Soldaten unterstützt. Der Jugendliche erhielt trotz seines Handicaps die Chance, ein Auslandsschuljahr an einer amerikanischen Schule zu absolvieren.

Um künftige Projekte von Borsdorff zu unterstützen, ließen die Angehörigen der Wartungs- und Waffenstaffel die Sammeldose rundgehen. Insgesamt kam ein Spendenbetrag von 1300 Euro zusammen. Die Spende wurde vom Kommodore des Geschwaders, Oberst Stefan Kleinheyer (3.v.l.), dem Staffelchef, Hauptmann Marian Hanke (l.) und Stabsfeldwebel Volker Enders, (r.) an Peter Borsdorff übergeben.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert