Birkesdorfer Mehrkämpfer wollen zur Deutschen Meisterschaft

Letzte Aktualisierung:
mehrkämpfer
Carsten Muschenich, Christina Starkens und Niclas Flosdorf haben sich die Deutschen Meisterschaften im Friesenkampf qualifiziert.

Birkesdorf. Die Mehrkämpfer des Birkesdorfer TV starteten bei den Rheinisch-Westfälischen Mehrkampfmeisterschaften in Bergisch-Gladbach, um sich die Teilnahme an den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften zu sichern.

Der zu absolvierende Fünfkampf, ähnlich dem Modernen Fünfkampf, setzt sich zusammen aus den Disziplinen Fechten, Schießen, Schwimmen und den leichtathletischen Disziplinen Lauf und Kugelstoßen.

Für den BTV gingen der Deutsche Meister 2015, Carsten Muschenich in der M30, Niclas Flosdorf in der M20 und erstmals Christina Starkens in der W20 an den Start.

Stephan Bünten als weiterer Aktiver des BTV wird seine Qualifikation beim Hessischen Landesturnverband in Frankfurt/Main absolvieren.

Muschenich erwischte einen sehr guten Start in den Wettkampf, stellte beim Schießen mit 84 Ringen einen neuen persönlichen Rekord auf und sammelte so fleißig Punkte. Auch beim 100-Meter-Freistil rief er seine Leistung ab wie auch im Fechten, seiner Paradedisziplin. Lediglich in den leichtathletischen Disziplinen besteht bis zu den Deutschen Steigerungspotential.

Bei der Siegerehrung durfte er sich nach einem guten Wettkampf über den ersten Platz freuen. Auch Niclas Flosdorf, der als Jüngster in der M20 startete, erreichte sein Tagesziel mit dem vierten Platz und der Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften. Mit Christina Starkens startete eine Friesenkämpferin für den BTV und sammelte erstmals Erfahrungen über einen sehr langen Wettkampftag. In ihren Stammdisziplinen Schießen und Fechten erkämpfte sie sich wertvolle Punkte; bei den leichtathletischen Disziplinen Sprung und Kugelstoß wird in den nächsten Monaten mit einer speziellen Trainingsvorbereitung der Grundstein für eine weitere Leistungsentwicklung gelegt. Starkens belegte in der Endabrechnung mit nur 0,5 Punkten Rückstand auf die Zweitplatzierte den dritten Platz.

Alle Drei freuen sich über ihre Qualifikation für die Deutschen Mehrkampfmeisterschaften, die im September in Bruchsal stattfinden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert