Billiard: Karin Titze sichert sich gleich mehrere Titel auf Kreisebene

Von: ser
Letzte Aktualisierung:

Düren. In den verschiedensten Disziplinen und Klassen wurden im Billard-Kreisverband Düren die Kreismeisterschaften ausgespielt.

In der Freien Partie Senioren ab 60 Jahre nach Vorgabe wurde Thomas Skora vom BSC Merzenich Kreismeister vor Matthias Heidbüschel und Wernat van Straten, beide BC Winden. In der gleichen Disziplin Klasse 1 wurde Helmut Künstler Kreismeister. In der Klasse 3 gewann Berthold Becker (BC Winden) vor Dirk Dienes (Düren 58).

Peter Brandt vom BSC Merzenich konnte die Klasse 4 vor Gerd Zilken (BC Winden) und Jochen Teschke (BSC Merzenich) gewinnen. Werner Claßen vom BSC Gürzenich war der Sieger in der Klasse 5 vor Thomas Lüttgens (BSC Merzenich) und Hans Banze (BC Winden). Vierter wurde Hinrich Lühring Düren 58.

Daniel Vohsen ist der Kreismeister in der Klasse 6, Matthias Reimer vom BSC Girbelsrath belegte Platz zwei vor Thomas Skora und Detlef Weiß, beide BSC Merzenich. Kreismeister bei den Damen wurde Katja Titze (BSC Merzenich).

In der Spielart Cadre 35/2 Klasse 4 war Werner Claßen vom BSC Gürzenich der Sieger vor Hans Banze (BC Winden), Hinrich Lühring (BSC Düren 58) und Jochen Teschke vom BSC Merzenich. In der gleichen Disziplin Klasse 3 gewann Peter Pelzer (Düren 58) vor Helmut Böttscher (BSC Merzenich).

Bei den Senioren ab 60 Jahre Disziplin Cadre 52/2 war Dieter Reimer (BSC Merzenich) nicht zu schlagen. Er wurde Sieger vor seinem Clubkameraden Heinz Niesen und Peter Pelzer (Düren 58) und Helmut Böttscher (BSC Merzenich). In der Klasse 3 war Dirk Dienes erfolgreich, der Peter Pelzer und Hinrich Lühring (alle BSC Düren 58) keine Chance ließ.

Bei den Senioren ab 60 Jahren Disziplin Einband war Heinz Niesen vor Dieter Reimer (beide BSC Merzenich) erfolgreich. Die Plätze belegten Hinrich Lühring (Düren 58) und Rolf Claßen (BSC Merzenich). Die Klasse 3 gewann Rolf Claßen vor Matthias Reimer Hans Banze und Hinrich Lühring. Dirk Dienes (Düren 58) war in der Klasse 2 erfolgreich vor Heinz Niesen und Thomas Coenen, beide BSC Merzenich. In der Klasse 1 wurde Jörg Undorf kampflos Kreismeister.

In der Königsdisziplin Dreiband Klasse 1 wurde Thomas Coenen (BSC Merzenich) Kreismeister vor seinen Clubkollegen Paul Call und Jörg Undorf. Vierter wurde Berthold Becker (BC Winden). Die zweite Klasse gewann Dirk Dienes (Düren 58) vor Gerd Zilken (BC Winden). Peter Pelzer (Düren 58) und Peter Wickenkamp belegten die Plätze. Bei den Damen siegte Katja Titze vom BSC Merzenich.

Die freie Partie großer Tisch war eine rein Merzenicher Angelegenheit. Helmut Böttscher siegte vor Jochen Teschke und Peter Wickenkamp. Die gleiche Reihenfolge gab es auch im Cadre 47/2. Im Cadre 71/2 wurde Heinz Niesen Kreismeister.

Ebenfalls großer Tisch Einband Klasse 2: Heinz Niesen siegte vor Jörg Undorf, beide BSC Merzenich. Die Klasse 1 großer Tisch Dreiband war eine klare Angelegenheit für den BSC Merzenich: Jörg Undorf, Paul Call und Thomas Coenen waren die Sieger. Klasse 2 geht an Simon Lüttgen (BC Winden), die dritte Klasse wurde von Dieter Reimer gewonnen, Nico Theodorou, Dirk Dienes und Walter Lowis belegten die Plätze.

Die Klasse 4 ging an Matthias Reimer (BSC Girbelsrath), Norbert Rossbroich, Rolf Claßen und Klaus Nagel (alle BSC Merzenich) belegten die Plätze. Bei den Damen war wieder die Merzenicherin Katja Titze erfolgreich. Alle Kreismeister vertreten den Kreisverband bei den Landesmeisterschaften.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert