Big-Band-Sound für einen guten Zweck

Letzte Aktualisierung:

Düren. Nach einer ganzen Reihe von erfolgreichen Auftritten in Düren freut sich die Big Band der Bundeswehr auf das nächste „Heimspiel“ an der Rur.

Auf seiner Tournee im nächsten Jahr präsentiert das Ensemble am Samstag, 4. März, seinen Sound wieder in der Arena Kreis Düren.

Wie immer tritt die Big Band der Bundeswehr für einen guten Zweck auf: Der Erlös des Konzertes (Beginn 20 Uhr), das vom Krankenhaus Düren in Kooperation mit der Stadt Düren veranstaltet wird, geht an „Carpe Diem“, den Förderverein der onkologischen Stationen in der Klinik an der Roonstraße.

Die Big Band der Bundeswehr zählt aus mehreren Gründen zu den ungewöhnlichsten Show- und Unterhaltungsorchestern Deutschlands. So sticht das Ensemble unter den 14 Klangkörpern des Militärmusikdienstes der Bundeswehr in Auftrag, Auftreten und Sound deutlich hervor.

Anstelle von Marsch- und Orchesterliteratur rücken bei der Big Band Swing-, Rock-, Musical- und Pop-Klassiker in den Fokus. Wer ein Konzert der Big Band der Bundeswehr erlebt, wird mitgenommen in eine Welt der Show- und Unterhaltungsmusik. Erstmals präsentiert die Band auf ihrer kommenden Tournee gleich drei Gesangssolisten.

Der Vorverkauf für das Konzert am 4. März hat begonnen. Die Eintrittskarten kosten ab 12,40 Euro und sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen zu haben.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert