Betrunkener Mann legt sich auf die Straße - und wird angefahren

Von: pol-dn
Letzte Aktualisierung:

Vettweiß. Völlig unverständlich erscheint das Verhalten eines 18 Jahre alten Mannes aus Düren: Der hatte sich volltrunken am Samstagmorgen auf eine Straße in Kelz gelegt und wurde dann prompt von einem Auto angefahren.

Sowohl er als auch ein 19-jähriger Begleiter aus Vettweiß erlitten durch den Unfall Verletzungen.

Kurz nach 3 Uhr hatten die beiden Männer eine Feier verlassen; kurz darauf legte sich der junge Mann auf die Michaelstraße. Warum, das ist immer noch nicht klar.

Ein 49 Jahre alter Mann aus Vettweiß sah den auf der Straße liegenden Dürener zu spät und konnte nicht verhindern, dass er den Fuß des jungen Mannes überfuhr. Der junge Begleiter des Düreners hatte noch versucht, diesen vor dem sich nähernden Fahrzeug von der Fahrbahn zu ziehen.

Dabei wurde er selber vom Wagen erfasst und leicht verletzt. Der Dürener wurde zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Bei den beiden Fußgängern wurde im Rahmen der Unfallaufnahme mit über 1,5 Promille eine deutliche Alkoholisierung festgestellt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert