Betrunkener Fahrer beschädigt zwei Fahrzeuge

Von: pol-dn
Letzte Aktualisierung:

Düren. Am Samstag ist ein 27-jähriger Dürener in den frühen Morgenstunden mit seinem PKW die Eisenbahnstraße in Richtung Schoellerstraße entlanggefahren - und dabei aufgefallen.

Nach Angaben eines hinter ihm fahrenden Zeugen fuhr er deutliche Schlangenlinien.

Auf der Schoellerstraße kam der Mann mit seinem PKW mehrfach von der Fahrbahn ab und beschädigte dabei zwei geparkte PKW. Anschließend fuhr er - ohne sich um den Schaden zu kümmern - in Richtung Kreisverkehr weiter.

Im Kreisverkehr fuhr er mit seinem PKW auf eine Bordsteinkante, wobei er seine Reifen beschädigte.

Nachdem der Dürener von der Polizei angehalten wurde, stellten diese Alkoholgeruch fest. Der Alkoholtest ergab einen Wert von 1,4 Promille. Weiterhin war der Unfallverursacher nicht in Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert