Düren - Betrunken zur Tankstelle

Betrunken zur Tankstelle

Letzte Aktualisierung:

Düren. Mit dem Auto seiner Mutter hat ein 19-Jähriger am frühen Samstagmorgen eine Tankstelle am Friedrich-Ebert-Platz erreicht, als Fußgänger musste er den Rückweg antreten.

Der junge Mann, der keine gültige Fahrerlaubnis besitzt, hatte sich den Wagen ohne das Wissen seiner Mutter ausgeliehen. An der Tankstelle touchierte er ein Gestell für Blumen.

Der augenscheinlich stark alkoholisierte Mann torkelte in den Verkaufsraum und teilte die Kollision mit. Ein von den eintreffenden Polizisten durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von zwei Promille.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert