Betrunken mit Elektrorollstuhl unterwegs

Von: pol-dn
Letzte Aktualisierung:

Düren. Am Dienstagabend haben Dürener Polizisten die ungewöhnliche Alkoholfahrt eines 26-Jährigen gestoppt.

Der Mann hatte mit seinem Elektrorollstuhl vor einer Kneipe mehrere Stühle umgefahren.

Kurz nach 20 Uhr war der Dürener einer Streifenwagenbesatzung aufgefallen. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 1,78 Promille. Daraufhin nahmen die Beamten den Mann für eine Blutprobe mit auf die Wache.

Dort stellte sich zudem heraus, dass der 26-Jährige bereits früher am Abend in der Zehnthofstraße im Bereich des Wirteltorplatz bei Rotlicht auf die Fahrbahn gefahren war. Nur durch die Aufmerksamkeit anderer Fahrer war es dabei nicht zu einem Unfall gekommen.

Gegen den Dürener wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert