Besuch des Bischofs

Letzte Aktualisierung:
14016303.jpg
Weihbischof Dr. Johannes Bündgens segnet bei seinem Besuch der GdG Merzenich/Niederzier die Räume der BdSJ‐Diözesanstelle. Foto: Uwe Nellessen

Niederzier. Weihbischof Dr. Johannes Bündgens besuchte im Rahmen seiner Vistiation der Gemeinschaft der Gemeinden Merzenich/Niederzier die Diözesanstelle des Bundes der Sankt Sebastianus Schützenjugend (BdSJ) Aachen.

Der in Eschweiler geborene Weihbischof sprach mit Diözesanjungschützenmeister Michael Dickmeis und seinem Vorstandsteam über aktuelle Aspekte der Kirche und des Glaubens. Er gewann einen Eindruck der vielfältigen Tätigkeitsfelder der Schützenjugend. Unter anderem wurden das Projekt „Inklusion“ und die Aktivitäten des Arbeitskreises „Einfach mal helfen...“ vorgestellt.

Auch das vakante Amt des Diözesanpräses wurde thematisiert. Im Bund der Sankt Sebastianus Schützenjugend, Diözesanverband Aachen, sind die Jugendabteilungen der 450 Schützenbruderschaften des Bistums Aachen mit ihren knapp 7000 Mitgliedern bis zum 24. Lebensjahr zusammengeschlossen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert