Kreis Düren - Berufparcours, Girls Day und Technik-Tage

Berufparcours, Girls Day und Technik-Tage

Letzte Aktualisierung:

Kreis Düren. Die Kreisverwaltung beteiligt sich am Berufsparcours der Vereinigten Industrieverbände von Düren, Jülich, Euskirchen und Umgebung, der am Montag, 5. März, in der Arena Kreis Düren stattfindet.

Zu ihm sind alle Jungen und Mädchen der Klassen 8 bis 10 eingeladen. Da zahlreiche Firmen und Institutionen aus der Region vertreten sind, erhalten die Schüler dort Informationen aus erster Hand und können zudem persönliche Kontakte zu den Personalverantwortlichen knüpfen.

Darüber hinaus lädt die Kreisverwaltung alle jungen Leute zu einem „Aktionstag Ausbildung” ins Kreishaus ein. Er ist am Sonntag, 3. Juni, in den Tag der offenen Tür eingebettet, der aus Anlass des 40-jährigen Kreisbestehens stattfindet. An diesem Tag können sich Schüler einen Überblick über das vielfältige Berufsspektrum im Kreishaus verschaffen und sich über die Ausbildungsplatzangebote und Bewerbungsvoraussetzungen informieren.

Ihre Ansprechpartner sind die Ausbildungsleitung und die Auszubildenden der Kreisverwaltung. Sie können sich gut in die Lage der Bewerber versetzen und aufgrund ihrer Erfahrungen mit manch nützlichem Hinweis aufwarten. Wer Fragen rund um die Ausbildungsmöglichkeiten hat, kann sie jederzeit per E-Mail an die Adresse ausbildung@kreis-dueren.de stellen.

Auch wenn die Kreisverwaltung in diesem Jahr am Girls Day keine Tagespraktikumsplätze mehr anbietet, engagiert sie sich weiterhin im Aktionsbündnis Girls Day, um gezielt Mädchen zu fördern. So bittet das Amt für Chancengleichheit, Familien und Senioren weiterhin alle Firmen und Institutionen, Girls Day-Plätze zu melden, damit die Mädchen das komplette Angebot auf der Homepage des Kreises finden und so schnell erfahren, was wo stattfindet.

Im Angebot bleiben die Mädchen-Technik-Tage. Sie finden in Kooperation zwischen dem Kreis Düren, der Stadt Jülich und dem Forschungszentrum statt, und zwar am 20. und 21. März.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert