Nideggen - Beim zweiten Radsporttag querfeldein auf zwei Rädern für einen Läufer

Beim zweiten Radsporttag querfeldein auf zwei Rädern für einen Läufer

Von: bel
Letzte Aktualisierung:
15267929.jpg
Kurt Grossmann (3.v.r.), viele Radsportfreunde sowie Bürgermeister Marco Schmunkamp (4.v.r.) freuen sich auf den zweiten Radsporttag in Nideggen. Foto: Bruno Elberfeld

Nideggen. Kurt Grossmann und viele seiner Zweirad-Freunde haben zum zweiten Mal einen Radsporttag rund um Nideggen im Visier.

Am Sonntag, 1. Oktober, wird es querfeldein entlang der historischen Rennstrecke gehen. „Der gesamte Erlös dieses Tages“, kündigte Kurt Grossmann an, „wird an Peter Borsdorff und seine Aktion ‚Running for Kids‘ gehen.“ Borsdorff werde diese Mittel verabredungsgemäß an bedürftige Kinder im Raum Nideggen verteilen.

Der Ablauf des Tages ist minutiös geplant:

Dreh- und Angelpunkt ist das Nideggener Schulzentrum, genauer gesagt die Mehrzweckhalle, an der Konrad-Adenauer-Straße. Ab 8.30 Uhr wird dort ein Frühstück vorbereitet und gegen eine kleine Gebühr angeboten. Hier ist die Tennisabteilung des SG Mausauel im Einsatz. Teilnahmewillige können sich derweil in Listen eintragen. Das Startgeld – auch Spendengeld genannt – ist frei wählbar und noch vor dem Start in der Sammelbüchse von Peter Borsdorff zu deponieren. Für Kinder bis zwölf Jahren sind Teilnahme und Verpflegung kostenlos.

Wichtig: Für alle Teilnehmer sind Umkleiden, Toiletten und Duschen vorhanden. Auch wichtig: In Simonskall wird ein kostenloser Servicepunkt für technische Hilfe und Verpflegung eingerichtet.

Das Hauptprogramm wird um 9.45 Uhr eingeläutet. Die Teilnehmer werden begrüßt und anschließend auf die Strecke geschickt.

Verschiedene Touren werden angeboten: Geführte Touren für Crosser; Mountainbiker - Pro Amateur/-Amateur/-Genussbiker; Trail-affine MTBiker (geführt von Dennis Hartmann von der MTB Fahrtechnik-Schule) und E-Mountainbiker.

Die Strecken führen durch das westliche Kreisgebiet. Es findet kein Wettbewerb statt.

Weitere Informationen können der Website www.radsporttagnideggen.de und bei Facebook www.facebook.com/radsporttagnideggen entnommen werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert