Beim Fußballspiel brennt plötzlich der Wagen

Letzte Aktualisierung:

Düren. Während ein Autobesitzer am Mittwochabend zusammen mit Sportfreunden in Arnoldsweiler ein Fußballspiel verfolgte, ist sein geparkter Wagen in Flammen aufgegangen. Die Brandursache ist noch unklar.

Um 18.30 Uhr hatte der Besitzer sein Auto vor dem Vereinsheim an der Sportanlage im Hölderlinweg abgestellt. Während er mit anderen Fußballinteressierten drinnen das Spiel der deutschen Nationalmannschaft verfolgte, stand gegen 22 Uhr sein Pkw in Brand.

Der hinzugerufenen Feuerwehr gelang es zwar, die Flammen zu löschen, dennoch war bereits erheblicher Brandschaden an dem Wagen entstanden.

Zur Feststellung der derzeit völlig unklaren Brandursache wurde das Auto sichergestellt und durch ein Abschleppunternehmen abgeschleppt. Der Sachschaden beträgt geschätzte 6000 Euro.

Wer Hinweise zur Brandursache machen kann, wird gebeten, sich an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 02421 949-2425 zu wenden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert