Düren - Beim Ausfahren mit Radfahrer kollidiert

Beim Ausfahren mit Radfahrer kollidiert

Von: pol-dn
Letzte Aktualisierung:

Düren. Leichte Verletzungen und ein gebrochener Fahrradrahmen sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagmittag im Stadtteil Gürzenich ereignet hat.

Der Fahrer eines Pkw wollte gegen 13.30 Uhr vom Parkplatz eines Elektronikhandels auf die Valencienner Straße fahren. Dabei übersah der 70 Jahre alte Mann aus Düren einen 14-jährigen Schüler, der auf Geh- und Radweg der Valencienner Straße fuhr.

Da dieser auch nicht mehr rechtzeitig abbremsen konnte, kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge und der Schüler kam zu Fall. Weil der Radfahrer zunächst angab, nicht verletzt zu sein, entfernte sich der Pkw-Fahrer trotz des entstandenen Sachschadens von geschätzten 1.200 Euro anschließend von der Unfallstelle. Anhand von ihm grob geäußerten Angaben zu seinem Wohnort, konnte der Mann allerdings dann an der Halteranschrift ermittelt werden. Der Radfahrer klagte im Anschluss an die Unfallaufnahme doch über Schmerzen im Oberkörperbereich und will einen Arzt konsultieren.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert