Beim Absetzen des Diebesgutes erwischt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Düren. Eine Uhr gab den entscheidenden Hinweis: Bei der Fahndung nach Autoaufbrechern in der Innenstadt ist die Polizei am Dienstag einen entscheidenden Schritt weiter gekommen.

Mit Hilfe eines aufmerksamen Bürgers ist es gelungen, ein Pärchen (32 und 39 Jahre alt) vorläufig festzunehmen. Die beiden stehen im Tatverdacht, in den letzten Wochen rund um den Dürener Bahnhof Autos aufgebrochen und daraus gestohlen zu haben.

Der Kreis schloss sich in einem An- und Verkaufsgeschäft in der Fußgängerzone am späten Dienstagvormittag. Der Inhaber des Ladens erkannte eine Uhr wieder, die die beiden Tatverdächtigen bei ihm versilbern lassen wollten.

Das Unikat war ihm bekannt, weil der rechtmäßige Besitzer zu seinem persönlichen Bekanntenkreis zählt. Dem war am Vortag das Stück aus seinem abgestellten auf dem Annakirmesplatz gestohlen worden.

Der Verkäufer meldete den Vorfall der Polizei, die wenig später die beiden Tatverdächtigen festnehmen konnte.

Bei den anschließenden Ermittlungen entdeckten die Beamten weiteres Diebesgut, welches bereits einigen angezeigten Fällen zugeordnet werden konnte.

Die Beschuldigten, die beide bereits zuvor polizeilich aufgefallen waren und hochgradig rauschgiftsüchtig sind, räumen in ihren Vernehmungen den Tatvorwurf nur teilweise ein.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Aachen wurden der 39-jährige Dürener am Mittwoch dem Haftrichter beim zuständigen Gericht vorgeführt, der gegen ihn die Untersuchungshaft anordnete. Seine jüngere Mittäterin musste wieder auf freien Fuß gesetzt werden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert