Birkesdorf - Bei der Hartmann-Tochter drohen drastische Einschnitte

Bei der Hartmann-Tochter drohen drastische Einschnitte

Von: Jörg Abels
Letzte Aktualisierung:

Birkesdorf. Unter den 160 Mitarbeitern im Birkesdorfer Werk der CMC Consumer Medical Care GmbH (vormals Paul Hartmann AG) herrscht große Verunsicherung.

Zwar habe die Paul Hartmann AG nach Angaben der IG Metall ihre Verkaufspläne für die 2005 gegründete 100-prozentige Tochterfirma CMC im vergangenen Jahr zu den Akten gelegt, wolle nun das Dürener Werk sogar sanieren und über vier Millionen Euro investieren, doch erwarte sie gleichzeitig einen nicht unerheblichen Beitrag der Belegschaft.

Der IG-Metall-Bevollmächtigte Paul Zimmermann spricht auf Nachfrage von der Forderung, die Personalkosten in Düren um 15 Prozent oder rund 1,5 Millionen Euro zu senken. „Damit hätte jeder Arbeiter in der Produktion jährlich rund 7500 Euro weniger in der Tasche”, spricht Zimmermann von unzumutbaren Vorstellungen. „Ein solches Vorgehen kennen wir aus der Vergangenheit von der Paul Hartmann AG überhaupt nicht.”

CMC-Betriebsleiter Dr. Michael Thie wollte die geplanten „Maßnahmen zur Standortsicherung” am Mittwoch gegenüber der DZ nicht kommentieren: „Mit Blick auf die laufenden Gespräche wollen die CMC-Geschäftsführung und der Paul-Hartmann-Vorstand keine Aussagen machen.” Thie machte lediglich deutlich, dass die Maßnahmen dazu beitragen sollen, den Standort langfristig profitabel zu gestalten.

Seitens der IG Metall beklagte Zimmermann, dass Hartmann in den vergangenen Jahren zu wenig dafür getan habe, dass der Standort Düren schwarze Zahlen schreibt. Vor der nächsten Verhandlungsrunde am heutigen Donnerstag machte er deutlich, dass die geforderten Einsparungen illusorisch seien.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert