Düren - BC Düren ist zu Experimenten gezwungen

BC Düren ist zu Experimenten gezwungen

Von: han
Letzte Aktualisierung:
sport-badminton-bild
„Oldie” und Youngster” können das Zünglein an der Waage werden: das Mixed mit David Washausen und Lena Bonni. Foto: Schmitz

Düren. Zeit für Experimente und Premieren beim 1. BC Düren am kommenden Doppelspieltag in der 2. Badminton-Bundesliga. Notgedrungen muss BC-Vorsitzender Rolf Pütz sein Team in den Heimbegegnungen gegen den VfL Maschen am Samstag und Sonntag gegen Eintracht Südring Berlin umstellen.

Wenn der erste Aufschlag in der Halle an der Zülpicher Straße, jeweils um 14 Uhr, erfolgt, werden neben Sandra Marinello auch Lisa Heidenreich und Harry Wright fehlen.

Der Engländer in Dürener Diensten kommt Verbandsverpflichtungen nach, die Dürener Einzelspezialistin hat sich im Training verletzt, und Sandra Marinello schlägt noch in Seoul bei den Korean Open auf.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert