Bahn: Ausfälle auf der RB20-Strecke

Letzte Aktualisierung:

Düren/Langerwehe. Zwischen dem 16. und dem 28. Juli kommt es in den Nächten auf der Bahnstrecke Düren-Langerwehe zu geänderten Fahrplänen und Zugausfällen.

Betroffen ist die Linie RB20, als Ersatz fahren Busse. Grund sind Arbeiten an Lärmschutzwänden, wie die Bahn mitteilt. Das Unternehmen investiert rund acht Millionen Euro auf einer Strecke von fünf Kilometern. Die Arbeiten sollen im Dezember abgeschlossen sein.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert