Düren - Bäume müssen gefällt werden

Bäume müssen gefällt werden

Letzte Aktualisierung:

Düren. Im Zuge der bevorstehenden Erneuerung der Fußgängerzone im Bereich Kölnstraße und des angrenzenden Kölntorplatzes an der Schützenstraße werden am kommenden Mittwoch und Donnerstag, 24. und 25. Februar, die dort stehenden Bäume gefällt und die Sträucher „auf Stock“ geschnitten.

Dies teilt das städtische Amt für Tiefbau und Grünflächen mit. Die Arbeiten beginnen jeweils morgens um 7.30 Uhr.

Während der Fällarbeiten müssen immer wieder Teilbereiche der Fußgängerzone sowie des Kölntorplatzes aus Sicherheitsgründen für Fußgänger gesperrt werden, heißt es aus dem Rathaus.

Die Stadt begründet die Fällaktion mit der Umgestaltung der Kölnstraße und des Platzes. Auch müssen die Anschlussleitungen einzelner Gebäude an das städtische Kanalnetz teilweise erneuert werden.

Die Stadt kündigt aber auch die Anpflanzung neuer Bäume an. Im Zuge der Neugestaltung der Fußgängerzone sowie des Kölntorplatzes sollen voraussichtlich Ende des Jahres 30 neue Bäume gepflanzt werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert