Autos zerkratzt: Polizei sucht den Täter

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Düren. . In der Nacht zum Sonntag hat ein noch unbekannter Täter in der Marienstraße ein Dutzend dort geparkte Autos beschädigt.

Die Gesamtschadenshöhe dürfte mehrere tausend Euro betragen. Während die Anwohner friedlich in ihren Häusern schliefen, hat der Täter an zwölf Autos deutliche Kratzer im Lack hinterlassen. Offenbar hat er mit einem geeigneten Gegenstand willkürlich Riefen in der Außenhaut der Fahrzeuge hinterlassen.

In einem Fall fabrizierte er ein Kreuzmuster auf die Motorhaube eines Wagens. Die Tatzeit liegt zwischen 1 und 5 Uhr. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise auf verdächtige Beobachtungen an die Einsatzleitstelle unter der Rufnummer 02421/949-2425.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert