Autorennen unter Alkoholeinfluss endet mit Unfall

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Düren. Zwei junge Männer haben sich in der Nacht zum Sonntag betrunken ein Autorennen geliefert, bei dem sie einen leichten Unfall verursachten - und von der Polizei gesehen wurden.

Nach Angaben der Polizei waren die Männer mit deutlicher überhöhter Geschwindigkeit auf der Philippstraße in Richtung Veldener Straße unterwegs und führten riskante Überholmanöver durch. In Höhe der Malteserstraße stießen sie dann mit ihren Autos seitlich gegeneinander.

Eine Streifenwagenbesatzung beobachtete diesen Unfall und kontrollierte die Männer. Da beide unter dem Einfluss von Alkohol gefahren waren, wurden sie zur Blutentnahme auf die Polizeiwache Düren gebracht. Die Beamten stellten außerdem die Führerscheine der Männer sicher und fertigten eine Unfallanzeige an.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert