Autofahrt endet im Straßengraben

Letzte Aktualisierung:

Hürtgenwald. Im Straßengraben ist die Autofahrt eines 25-Jährigen am Donnerstagmorgen geendet. Der Mann aus Hürtgenwald hatte die Kontrolle über seinen Wagen verloren.

Der 25-Jährige fuhr auf der B399 zwischen Großhau und Gey. In einer Rechtskurve kam er von der nassen Fahrbahn ab, überschlug sich und landete auf dem Dach im Straßengraben.

Er konnte sich mit leichten Verletzungen selbst aus dem Wagen befreien. Dieser war nicht mehr fahrtüchtig und musste abgeschleppt werden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert