Autofahrer kracht in Betonpfeiler

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
13941553.jpg
Ein 38-Jähriger ist mit seinem Wagen nach rechts von der Straße abgekommen und gegen eine Grundstücksmauer und einen Betonpfeiler gekracht. Foto: bugi

Hoven. Schwere Verletzungen hat sich ein 38 Jahre alter Autofahrer aus Düren am frühen Donnerstagnachmittag bei einem Unfall auf der Senefelderstraße in Hoven zugezogen.

Nach Angaben der Polizei fuhr der Mann gegen 13.10 Uhr von Mariaweiler auf der Senefelderstraße, als er mit seinem Wagen aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Straße abkam und gegen eine Grundstücksmauer und einen Betonpfeiler krachte. Daraufhin überschlug und drehte sich das Auto so, dass es nach mehreren Meter wieder auf seinen Reifen zum Stehen kam.

Der Fahrer musste mit schwerem Gerät von der Feuerwehr befreit werden und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Sein Wagen musste ebenfalls abtransportiert werden. Insgesamt war die Unfallstelle etwa zwei Stunden gesperrt und konnte erst gegen 15.45 Uhr wieder freigegeben werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert