Auto von Lastwagen überrollt: 45-Jähriger stirbt bei Titz

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
2_02729723_2730176.jpg
Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 55 bei Titz ist am Donnerstagnachmittag ein 45 Jahre alter Autofahrer ums Leben gekommen. Foto: Manuela Horrig

Titz. Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 55 bei Titz ist am Donnerstagnachmittag ein 45 Jahre alter Autofahrer ums Leben gekommen.

Der 45-Jährige war gegen 15 Uhr zwischen Welldorf und Rödingen in Richtung Bergheim unterwegs, als sein Wagen aus ungeklärten Gründen nach links in den Gegenverkehr geriet. Das Auto rammte einen entgegenkommenden Sattelzug, dessen Fahrer noch versucht hatte, dem Zusammenstoß auszuweichen.

Beim Zusammenstoß wurde das Auto des 45-Jährigen vom linken Vorderreifen des Lastwagens überrollt, wobei auch die linke Fahrzeugseite total beschädigt wurde. Der Wagen wurde auf die rechte Fahrbahn zurückgeschleudert, wo er an der Leitplanke zum Stillstand kam.

Während der Pkw-Fahrer so schwer verletzt wurde, dass er offenbar unmittelbar nach dem Zusammenstoß starb, erlitt der 46-jährige Kastwagenfahrer aus Wegberg nur leichte Verletzungen, die jedoch in einem Krankenhaus behandelt werden mussten.

Die Unfallfahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf mehr als 100.000 Euro geschätzt. Die Bundesstraße wurde voll gesperrt, der Verkehr durch Polizeibeamte abgeleitet. Durch den Feierabendverkehr bildeten sich lange Staus. Die Freiwillige Feuerwehr war ebenfalls im Einsatz.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert