Langerwehe - Auto überschlägt sich: Ein Schwerverletzter

Auto überschlägt sich: Ein Schwerverletzter

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Langerwehe. Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 264 ist in der Nacht zu Samstag ein Auto von der Straße abgekommen und hat sich überschlagen. Dabei wurde ein 23-Jähriger schwer verletzt.

Gegen 1.30 Uhr wurde die Polizei in Düren über einen Unfall auf der B264 in Höhe Langerwehe-Obergeich in Kenntnis gesetzt. Beim Eintreffen waren bereits Rettungsdienst und Feuerwehr am Unfallort.

Nach ersten Ermittlungen war der Wagen von Düren in Richtung Langerwehe unterwegs. Aus bisher unbekannten Gründen kam das Auto von der Fahrbahn ab, geriet in den Straßengraben und überschlug sich.

Ersthelfer bargen einen 23-jährigen Dürener aus dem Unfallwagen. Der Schwerverletzte wurde in die Uniklinik Köln transportiert. Da nicht geklärt werden konnte, ob es sich bei der verletzten Person um den Fahrer gehandelt hatte, und ob noch eine weitere Person im Fahrzeug gewesen war, wurde mit einem Polizeihund und einem Polizeihubschrauber die Umgebung abgesucht. Es konnte jedoch keine weitere Person in Nähe des Unfallortes festgestellt werden.

Die Ermittlungen dauern noch an. Am Auto entstand ein Totalschaden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert