Düren - Auto liegt auf dem Dach: Fahrer verschwunden

Auto liegt auf dem Dach: Fahrer verschwunden

Von: pol-dn
Letzte Aktualisierung:

Düren. In der Nacht zum Dienstag haben Anwohner auf der der Straße „Am Sandberg” einen Wagen vorgefunden, der auf dem Dach lag.

Die benachrichtigten Polizisten ermittelten, dass der Wagen in einer Kurve außer Kontrolle geraten war, anschließend von der Fahrbahn abkam und gegen eine Leitplanke stieß.

Das Fahrzeug landete auf dem Dach und dürfte danach noch etwa 60 Meter über die Fahrbahn gerutscht sein. Vom Fahrer fehlte zunächst jede Spur.

Die weiteren Ermittlungen führten zum 22 Jahre alten Sohn der Fahrzeughalterin, den die Beamten zu Hause in Düren antrafen.

Laut Polizeiangaben gab er an, den ganzen Abend zu Hause gewesen zu sein und am Wochenende die Veranstaltung „Rock am Ring” besucht zu haben. Jedoch ließ sein Erscheinungsbild einen anderen Schluss zu.

Am Hauseingang entdeckten die Beamten frische Blutspuren und Fahrzeugteile des Autos der Mutter. Zudem hatte der junge Mann frische Verletzungen und eine blutende Wunde.

In seiner Wohnung fanden die Polizisten noch beschädigte Kleidung und Glassplitter in den Schuhen des Mannes.

Da der 22-Jährige betrunken war und unter Einfluss von Drogen stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Er selber bestätigte, beim Besuch der Rockveranstaltung am vergangenen Wochenende Marihuana konsumiert zu haben. Der Führerschein des Mannes wurde sichergestellt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert