Auto gerät unter Tankanhänger: Fahrer lebensgefährlich verletzt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Unfall Schmidt
Lebensgefährlich verletzt wurde ein 46-Jähriger am Montagmorgen bei einem Unfall in Schmidt. Foto: Polizei Düren

Schmidt. Bei einem Verkehrsunfall am Montagmorgen ist ein Autofahrer lebensgefährlich verletzt worden. Der 46-Jährige war bei einem missglückten Fahrmanöver mit seinem Wagen in Schmidt auf der Landesstraße 246 unter einen Lkw-Anhänger geraten, der unter einer Brücke abgestellt war.

Gegen 7.50 Uhr war der Mann aus Bedburg auf der Kommerscheidter Straße unterwegs. Nach Aussagen von ihm entgegenkommenden Autofahrern hatte der Bedburger offenbar beabsichtigt, an dem Anhänger vorbeizufahren, musste den Versuch aber wegen Gegenverkehrs kurzfristig abbrechen. Dann aber war es ihm nicht mehr gelungen, noch rechtzeitig vor dem Hindernis abzubremsen.

Durch die Wucht des Aufpralls schob sich der Pkw unter den Anhänger. Der Fahrer wurde eingeklemmt. Rettungsdienst und Feuerwehr mussten ihn aus dem stark verformten Wagen befreien. Mit lebensgefährlichen Verletzungen wurde er in ein Krankenhaus gebracht.

Der beschädigte Anhänger, der mit Diesel gefüllt war, musste abgeschleppt werden. Die Polizeibeamten des Verkehrskommissariats haben die Ermittlungen zur Ursache aufgenommen.

Der Wagen des Schwerverletzten wurde sichergestellt, um auf technische Mängel untersucht zu werden. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde dem Unfallverursacher im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. Die Ermittlungen dauern an.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert