Aus Stockheim ins Ferienlager am Rhein

Letzte Aktualisierung:
12876399.jpg
Gruppenbild im Ferienlager: 40 Kinder verbrachten spannende Tage in Vallendar. Foto: Kathrin Leisten

Vallendar/Stockheim. Seit über 20 Jahren gibt es das Kinderferienlager der Pfarrgemeinde St. Andreas Stockheim. In diesem Jahr machten sich 40 Kinder zwischen acht und 14 Jahren sowie neun ehrenamtliche Betreuer zwischen 17 und 23 Jahren auf zum Haus Wasserburg in Vallendar, einer kleinen am Rhein gelegenen Stadt nahe Koblenz.

Täglich standen aufregende Geländespiele, diverse Kreativangebote und Show und Spiele am Abend auf dem Programm.

So wurden beispielsweise Kirschkernsäckchen genäht, T-Shirts gebatikt, eine Ferienlagerzeitung erstellt und eine Miss und ein Mister Vallendar gekürt. In den Mittagspausen erkundeten die Kinder in Kleingruppen die Stadt, spielten Tischtennis, Fußball oder Billard oder verbrachten Zeit mit neuen und alten Freunden. Höhepunkte waren eine Schifffahrt nach Koblenz, ein Casinoabend und die regelmäßigen Besuche im hauseigenen Schwimmbad.

Das Betreuerteam unter Leitung von Anno Kurth und Kathrin Leisten blickt auf ein Ferienlager zurück, an dem alle Beteiligten viel Spaß hatten und hofft nun auf ein Wiedersehen im kommenden Jahr.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert