Nideggen - Auf der falschen Seite geparkt: Drei Verletzte bei Busunfall

Solo Star Wars Alden Ehrenreich Kino Freisteller

Auf der falschen Seite geparkt: Drei Verletzte bei Busunfall

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Nideggen. Beim Zusammenstoß zwischen einem ausparkenden Auto und einem Linienbus in Schmidt wurden am Dienstagnachmittag drei Personen leicht verletzt.

Eine 82-jährige Frau aus Heimbach hatte ihr Auto auf dem Gehweg der Nideggener Straße in Schmidt geparkt - gegen die Fahrtrichtung. Als sie sich wieder in den Verkehr einordnen wollte, übersah sie den herankommenden Bus und fuhr unmittelbar vor ihm über dessen Fahrspur.

Der Busfahrer bremste sofort, konnte aber den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Er und zwei Fahrgäste, ein zwölfjähriges Mädchen und ein 18-Jähriger aus Nideggen, wurden leicht verletzt. Der Sachschaden hielt sich mit rund 1500 Euro in Grenzen, ein Rettungswagen musste nicht gerufen werden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert