Uerdingen/Düren - Athleten aus dem Kreis Düren haben drei Nordrheinmeistertitel eingefahren

Athleten aus dem Kreis Düren haben drei Nordrheinmeistertitel eingefahren

Letzte Aktualisierung:

Uerdingen/Düren. Drei Nordrheinmeistertitel haben am Donnerstag Athleten aus dem Kreis Düren von den offenen LVN-Seniorenmeisterschaften in Uerdingen eingefahren. Das Teilnehmerfeld war in manchen Altersklassen und Wettbewerben allerdings recht klein.

In der Altersklasse W 45 bestätigte Simone van Dam (Dürener TV 1847) über 800 Meter ihren am Pfingstmontag zum zweiten Mal in diesem Jahr verbesserten Kreisrekord (2:29,16 Minuten) und lief in 2:32,17 Minuten zur Meisterschaft. Bärbel Imdahl (Birkesdorfer TV) war in der W 50 dreimal am Start.

Die Übungsleiterin zeigte mit einem Sieg im Speerwurf mit 28,85 Meter, einem zweiten Platz im Kugelstoßen mit einer Steigerung ihrer Bestleistung um gut 50 Zentimeter auf 10,47 Meter und Platz vier im Diskuswurf (Saisonbestweite von 23,73 Meter) ihrem BTV-Nachwuchs, dass sie ihr Metier nicht nur theoretisch beherrscht.

Eine Topleistung zeigte erneut Jan Serner vom DTV: Im Hochsprung der M 40 schaffte er nach dem Einstieg bei 1,63 Meter alle weiteren Höhen auf Anhieb, so auch zuletzt 1,87 Meter. Erst bei 1,90 Meter musste er passen, obwohl der erste Versuch gut aussah.

Damit war der Gewinn eines weiteren Verbandstitels perfekt. Guido Bünten (LG Ameln/Linnich) wurde über 100 Meter in 13,59 Sekunden Achter. Die 5000-Meter-Läufe, an denen Gottfried Tillmann (DTV) teilnehmen wollte, wurde wegen Gewitters abgesagt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert