Niederzier-Hambach - Armin Ballouz: Ein Arzt mit Leib und Seele

Armin Ballouz: Ein Arzt mit Leib und Seele

Von: bel
Letzte Aktualisierung:
11476528.jpg
Dr. Amin Ballouz und Nicole Flügel stellten das Buch „Deutschland draußen“ von Jasper Fabian Wenzel vor. Foto: bel

Niederzier-Hambach. Die Antwort auf die Frage, ob ihr Chef, Dr. Amin Ballouz, mit seiner Arbeit nicht seiner Gesundheit schade, beantwortet Nicole Flügel, rechte Hand des Arztes, mit einem treffenden Satz: „Bevor Dr. Ballouz einen Herzinfarkt bekommt, kriegt der Herzinfarkt einen Schlaganfall.“

Die Gäste im Gastraum von Burg Obbendorf in Niederzier-Hambach konnten diese Einschätzung in Bezug auf Amin Ballouz bejahen. Bis vor fünf Jahren noch hatte er in Hambach in seiner Hausarztpraxis gearbeitet.

Auf Burg Obbendorf wurde das Buch „Deutschland draußen“ von Jasper Fabian Wenzel vorgestellt, der an diesem Abend krankheitsbedingt fehlte. Seine Stelle am Lesepult nahm Nicole Flügel ein. Im Buch geht es um eben jenen Dr. Amin Ballouz, den Jasper Fabian Wenzel begleitet hat, um Leben und Arbeit des Mediziners zu dokumentieren.

Amin Ballouz ist ein Weltbürger. 1975 musste er mit seiner Familie aus dem vom Krieg zerstörten Libanon flüchten: Wie die syrischen Flüchtlinge, die er derzeit erlebe, war auch er vor Bomben, Granaten und Terror geflohen.

In Niederzier-Hambach habe er sich sehr wohl gefühlt, erzählt Ballouz. Aus privaten Gründen verlegte er seine Praxis in die Uckermarck. Aus der einen Praxis wurden zwei, die er allein betreut. Hinzu kommt eine Palliativpraxis, wo er Schmerzpatienten behandelt. Ob der Arzt überhaupt genügend Schlaf bekomme, sei fraglich, sagt Flügel.

Für die Gäste, Freunde, Arztkollegen, ehemalige Nachbarn, ist besonders das Kapitel im Buch interessant, in dem eine Episode aus Ballouz´ Wirken im Niederzierer Rathaus bei einer Grippeimpfung geschildert wird. Unverkennbar ist die Person des Bürgermeisters, typisch die Dialoge, die zeigen, wie beliebt und angesehen der quirlige Arzt in der Gemeinde war und noch immer ist.

Amin Ballouz sagt von sich, ohne nach Komplimenten zu haschen: „Ich bin Arzt mit Leib und Seele, von Kopf bis Fuß.“

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert