Arbeitskreis Zahngesundheit empfiehlt Spielsachen statt Süßigkeiten

Letzte Aktualisierung:

Kreis Düren. Mit Beginn des neuen Schuljahres besuchen viele Kinder die erste Klasse der örtlichen Grundschulen. Allein im vergangenen Jahr wurden in NRW knapp 620.000 Kinder eingeschult; dies geht aus den Statistiken des Schulministeriums hervor.

Und jeder beginnt seinen ersten Schultag mit der von ihren Eltern liebevoll gefüllten Schultüte. Aber der Brauch, Schultüten mit Naschereien auszustatten sei veraltet und ungesund. Eltern denken sich, der erste Schultag ihres Kindes solle ein ganz besonderer werden. In Zusammenarbeit mit der Zahnärzteschaft rät der Arbeitskreis Zahngesundheit des Kreises Düren zu einer „alternativen Schultüte“.

Anstelle der herkömmlichen Süßigkeiten könne man Spielsachen wie Mini-Autos, Kuscheltiere oder Musik- und Märchenkassetten in die Tüte legen. Auch diverses Schulmaterial, wie bunte Lineale, originelle Stifte oder eine Kinderlupe, seien ebenfalls eine gute Alternative zum Süßen. Anstelle von Lutscher, Schokolade und Co könne man als Eltern auf Obst, Nüsse oder zuckerfreie Müsli-Riegel umsteigen.

Wer es besonders extravagant möchte, kann seinem Kind mit einer Eintrittskarte für den Zoo, einen Kinofilm oder andere kinderfreundliche Veranstaltungen eine Freude machen. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Der Arbeitskreis garantiert: „So bleibt der erste Schultag für die Kinder in bester Erinnerung!“ Weitere Informationen, wie Eltern ihr Kind gesund durch den ersten Schultag begleiten, gibt es auf der Internetseite www.kreis-dueren.de/zahngesund.

Leserkommentare

Leserkommentare (2)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert