Düren - Andreas Raeven setzt sich bei den St.-Antonius-Schützen durch

Andreas Raeven setzt sich bei den St.-Antonius-Schützen durch

Von: fjs
Letzte Aktualisierung:
16997769.jpg
Die Silberketten: Neue Majestäten der St. Antonius-Schützenbruderschaft aus dem Grüngürtel wurden von Brudermeister Hermann-Josef Bongartz (rechts) und Pfarrer Hans-Otto von Danwitz gekrönt. Foto: Schröder

Düren. Die Krönung in der St. Antonius-Kirche ist für die Mitglieder der gleichnamigen Schützenbruderschaft aus dem Dürener Grüngürtel immer ein Höhepunkt des Schützenfestes. Auch diesmal legte Pfarrer Hans-Otto von Danwitz, assistiert vom Brudermeister Hermann-Josef Bongartz, den neuen Majestäten die Silberketten um.

Traditionell begann das Schützenfest im Grüngürtel mit Fackelzug und Feuerwerk. Zum Festumzug konnten die Antonius-Schützen zahlreiche befreundete Gesellschaften begrüßen.

Bei den Schießwettbewerben ging es recht lebhaft zu. Erstmals kürte die Bruderschaft mit Ursula Oleff eine Bürgerkaiserin. Sie sicherte sich zum dritten Mal die Würde der Bürgerkönigin. Neuer Bürgerkönig wurde Raimondo Coenen.

Beim Schießen um die Königskette setzte sich Andreas Raeven durch. Eine der ersten Gratulanten war Ehefrau Sonja. Die Prinzenwürde sicherte sich Kalle Oepen mit Begleiterin Nicole Schiffer an der Seite. Als Prinzessin wurde Saskia Leyens geehrt und Schülerprinzessin wurde Nadine Leyens.

Gekürt als Kinderkönigin wurde Anna Effenberg. In die Reihe der Silber-träger gehört auch die amtierende Kreisprinzessin Monja Raeven.

 

Die Homepage wurde aktualisiert