„Andantino“: Kinder auf der Entdeckerreise

Letzte Aktualisierung:
11743361.jpg
Die Konzertreihe „Andantino“ für Kinder von drei bis zehn Jahren findet zum zweiten Mal statt. Kinder und Erwachsene sind am 21. und 22. Februar auf Schloss Burgau eingeladen.

Düren. Vor gut einem Jahr feierte „Andantino“ mit seinen musikalischen Entdeckerreisen im ausverkauften Rittersaal auf Schloss Burgau Premiere. Seitdem scheint sich die Konzertreihe für Kinder von drei bis zehn Jahren in Düren etabliert zu haben. Und die Macher freuen sich über viele kleine und große Fans.

Da 2015 viele Konzertbesucher keine Karte mehr erhalten haben, gibt es nun am 21. und 22. Februar erneut die Chance, das Konzert „Willkommen im Schloss!“ auf „Burgau“ zu erleben.

Der kleine Andantino geht auf musikalische Entdeckerreise durch das Schloss Burgau. Dabei trifft er auf Ritter, Geister, Hoftrompeter und andere merkwürdige Gestalten. Und natürlich gibt es auch wieder viel Musik. Neben Lisa Klingenburg (Querflöte) und Anja Leu (Trompete) wird Charlotte Szyplewski an der Harfe zu hören sein. Es werden Werke von Johann Strauss, Claude Debussy und Sergei Prokofiev gespielt. Aufgrund der Nachfrage finden am Sonntag, 21. Februar, zwei Familienkonzerte um 11 Uhr und 15 Uhr statt. Am Montag, 22. Februar, gibt es zudem Sonderkonzerte für Kitas und Grundschulen.

Karten zum Preis von 5 Euro für Kinder und 10 Euro für Erwachsene sind für alle Familienkonzerte an der Kulturtheke am Markt, (Telefon 02421/252525), im Haus der Stadt (Telefon 02421/251317) und an der Tageskasse auf Schloss Burgau erhältlich.

Auch für die Kita- und Grundschulkonzerte sind noch Karten zu erhalten. Kindergartengruppen und Grundschulklassen können sich beim „Andantino“-Team per E-Mail anmelden: andantino-musikvermittlung@t-online.de .

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert