An welchen Ort kommt das neue Feuerwehrgerätehaus?

Von: tob
Letzte Aktualisierung:

Merzenich. Was ein halber Tennisplatz doch für Diskussionen auslösen kann. Die Tennisabteilung des SC Merzenich hatte bereits vor einer Weile einen Antrag zur Kostenübernahme eines neuen sogenannten Ball- und Trainingsplatzes gestellt.

Am Donnerstag ist der Rat der Gemeinde Merzenich in seiner Sitzung nun zu einer Entscheidung gekommen: Der SC Merzenich erhält für seinen Platz einen Zuschuss von 50 Prozent, maximal 10.000 Euro, und zudem wird nun geprüft, welche im Rahmen des Konjunkturpakets II nicht berücksichtigten Anträge von Vereinen noch einmal genauer betrachtet und eventuell doch noch bezuschusst werden.

Ebenfalls intensiv diskutiert wurde ein Antrag der Christlich-Demokratischen Fraktion zum Bau eines neuen Feuerwehrgerätehauses in Girbelsrath. Vor allem am Standort scheiden sich die Geister. In einem Punkt waren sich die Ratsmitglieder einig. „Die derzeitige Unterkunft ist miserabel”, fasste es Bürgermeister Peter Harzheim zusammen.

Und so hat die Verwaltung nun den Auftrag, den Bau eines neuen Feuerwehrgerätehauses zu prüfen und einen geeigneten Standort zu suchen. Das ist vor dem Hintergrund der Autobahnfertigstellung wichtig, da die Feuerwehr der Gemeinde in Zukunft ein Teilstück der Autobahn mit abdecken muss.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert