Ampel defekt: Tempo 30

Letzte Aktualisierung:

Düren. Ein technischer Defekt hat die Ampelanlage an der Kreuzung August-Klotz-Straße/Weierstraße in Düren außer Betrieb gesetzt.

Ein neues Steuergerät für die Anlage kann nach Mitteilung der Stadt erst in der kommenden Woche geliefert werden. Daher müssen kurzfristig Absperrmaßnahmen ergriffen werden, um die Verkehrssicherheit an diesem Knoten aufrecht zu erhalten. So wird die Ausfahrt aus der Weierstraße nach links in die August-Klotz-Straße gesperrt.

Des Weiteren wird es im Kreuzungsbereich auf der August-Klotz-Straße pro Fahrtrichtung vorübergehend jeweils nur eine Geradeausspur geben – zum Schutz der Fußgänger, die so nur zwei statt vier befahrene Spuren queren müssen. Zusätzlich wird eine Tempo-30-Zone eingerichtet. Die Busse der Dürener Kreisbahn können die Haltestelle in der August-Klotz-Straße in Höhe der Polizei nicht anfahren.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert