Vettweiß - „Alte Schätzchen” mühevoll restauriert

„Alte Schätzchen” mühevoll restauriert

Von: dama
Letzte Aktualisierung:
Die Mitglieder der Traktor-Sch
Die Mitglieder der Traktor-Schmiede Kettenheim, sind stolz auf ihre „alten Schätzchen” und haben wieder ein tolles Fest auf die Beine gestellt. Foto: dama

Vettweiß. Mit dem Titel „Ein Fest für die ganze Familie” hatte die Traktor-Schmiede Kettenheim keinesfalls übertrieben. Die Herzen sämtlicher Männer gingen auf, als die Motoren von über 200 Treckern knatterten, die Frauen freuten sich über die Faszination ihrer Männer, und für die Kinder gab es auch jede Menge Abwechslung auf dem Vereinsgelände in Vettweiß.

Nach der Gründung des Vereins im Jahr 1992 machten sich die drei Gründungsmitglieder Heinz Kaesmacher, Josef Spilles und Erich Scholl nicht nur auf die Suche nach Gleichgesinnten, sondern auch nach weiteren alten Traktoren. Heute zählt die Traktor-Schmiede 68 Mitglieder, die immer noch mit viel Engagement Traktoren und Landmaschinen, die in die Jahre gekommen sind, in mühevoller Kleinarbeit restaurieren und somit vor dem Schrotthändler bewahren. Seit 1996 findet regelmäßig ein Traktorfest statt, das traditionell an dem Wochenende nach Pfingsten stattfindet und mittlerweile weit über die Kreisgrenzen hinaus bekannt ist.

Dort fahren Traktorfreunde hin, um sich mit gleichgesinnten auszutauschen, über Trecker und sonstige landwirtschaftliche Themen zu fachsimpeln und ein paar Bierchen, Steaks oder Grillwürstchen in gemütlicher Runde zu genießen. „Freitags ist Anreisetag. Dann stellen alle ihre Trekker und ihre Zelte auf, und nach der großen Wiedersehensfreude sitzen wir gemütlich beisammen und tauschen Neuigkeiten über unser Hobby aus”, berichtete der Kassierer der Traktor-Schmiede, Achim Weber.

„Top Gun” und Platzkonzert

Rund ging es am Samstag, als etliche Trekkerinteressierte zur Besichtigung der „alten Schätzchen” kamen und am Abend die Band „Top Gun” aus Vettweiß dem Publikum ordentlich einheizte.

Auch der Sonntag hatte einiges zu bieten. So gab es ein großes Platzkonzert des Musikvereins Ginnick.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert