Merzenich - Als Polizist verkleidet: Mit grausamer Masche Seniorin ausgeraubt

WirHier Freisteller

Als Polizist verkleidet: Mit grausamer Masche Seniorin ausgeraubt

Von: pol/red
Letzte Aktualisierung:
Symbol Polizei Polizist Polizeibeamte Blaulicht Polizisten dpa
Grausame Masche: Verkleidet als Polizisten haben zwei Männer eine Frau überfallen. Symbolfoto: dpa

Merzenich. Mit einer perfiden und skrupellosen Masche haben zwei Männer eine Seniorin aus Merzenich überfallen. Als Polizisten verkleidet standen sie am Donnerstagabend vor der Tür der Frau und teilten mit, ihrem Sohn sei etwas Schlimmes passiert. Daraufhin öffnete die Frau die Haustür, sofort packte einer der Männer sie am Kragen und stieß sie in den Keller hinab und sperrten sie ein.

Die Frau konnte sich noch am Geländer festhalten und verhinderte so körperliche Verletzungen. Glücklicherweise hatte die Frau ihr Handy dabei und rief die Polizei. Bis zu deren Eintreffen musste sie mit anhören, wie die Diebe ihr Haus durchwühlten, Schubladen öffneten und flüchteten. Die Ersparnisse der Frau und Schmuck nahmen sie mit.

Mehrere Streifenwagen, zivile Beamte und ein Diensthund waren im Einsatz, aber von den Tätern fehlt bislang jede Spur. Die 71-Jährige wurde befreit und von ihrer Familie betreut. Auch die Polizei bietet entsprechende Unterstützung an. Die Spurensicherung hat das Haus untersucht, die Daten werden aktuell ausgewertet.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können, sich unter 02421/9496425 zu melden. Einer der Männer war rund 1,80 Meter groß, etwa 40 Jahre alt, schlank und dunkelhaarig, der andere etwa 1,70 Meter groß, jünger und hellhaarig. Beide waren als Polizisten verkleidet.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert