Düren - Alle Einrichtungen der Stadt Düren machen Weihnachtsferien

Alle Einrichtungen der Stadt Düren machen Weihnachtsferien

Letzte Aktualisierung:

Düren. In vielen Behörden und Institutionen ändern sich zwischen Weihnachten und Neujahr die Öffnungszeiten. Hier eine Übersicht verschiedener Einrichtungen im Kreis Düren.

Erstmals sind in diesem Jahr alle Einrichtungen und Ämter der Stadt Düren generell von Heiligabend bis Neujahr einschließlich grundsätzlich geschlossen. Diese Maßnahme soll dazu dienen, auf freiwilliger Basis Überstunden und Urlaubstage abzubauen. Eingerichtet sind allerdings Notdienste und Rufbereitschaften.

Die Telefonzentrale der Stadtverwaltung ist am Donnerstag, 27. und Freitag, 28. Dezember jeweils von 8 bis 12 Uhr und zusätzlich am 27. Dezember von 14 bis 17 Uhr unter 02421/250 zu erreichen. In dieser Zeit ist auch der Zugang zu den öffentlichen Auslagen der Bebauungspläne im Dienstgebäude „Am Ellernbusch“ gewährleistet.

Für das Bürgerbüro und die Kulturtheke gelten besondere Öffnungszeiten. An Heiligabend und Silvester ist das Bürgerbüro von 9 bis 12 Uhr geöffnet und von Donnerstag, 27. bis Samstag, 29. Dezember ist die Dienststelle von 9 bis 13 Uhr geöffnet. Die Abteilung „Einbürgerungen“ hat an den Tagen geschlossen. Für die Beurkundung von Geburten und Sterbefällen ist am 27. und 28. Dezember von 9 bis 12 Uhr ein Notdienst erreichbar. Das Frauenbüro bleibt vom 24. Dezember bis 4. Januar geschlossen, Stadtbücherei, Stadt- und Kreisarchiv sowie Volkshochschule schließen vom 24. Dezember bis 2. Januar. Die Musikschule bleibt in den gesamten Weihnachtsferien für den Publikumsverkehr geschlossen.

Die Beratungsstelle der Verbraucherzentrale im Bürgerbüro am Markt ist zwischen Jahren geschlossen. Am 27. und 28. Dezember stehen am Verbrauchertelefon von 9 bis 17 Berater unter der Rufnummer 0900-1-89 79 69 für Auskünfte bereit. Die Beratungsstelle Düren nimmt am 3. Januar zu den gewohnten Servicezeiten ihre Arbeit wieder auf.

Finanzamt bleibt geschlossen

Das Finanzamt Düren ist sowohl an Heiligabend wie auch an Silvester geschlossen. Am Donnerstag und Freitag, 27. und 28. Dezember, bleibt das Finanzamt ebenfalls für Publikumsverkehr geschlossen. In der Service- und Informationsstelle in der Goethestraße 20 können an diesen beiden Tagen Unterlagen abgegeben werden. Telefonisch ist das Finanzamt an diesen Tagen nicht erreichbar.

Die Geschäftsstelle des VdK-Kreisverbandes am Hoeschplatz in Düren bleibt in der Zeit vom 24. Dezember bis einschließlich 4. Januar geschlossen. In diesem Zeitraum finden auch keine Beratungen statt. Ab Montag, 7. Januar, steht der VdK wieder bereit.

Das Rathaus der Gemeinde Vettweiß ist von Montag, 24. Dezember (Heiligabend) bis einschließlich Montag, 31. Dezember (Silvester) geschlossen. Einwohnermeldeamt und Standesamt sind am Donnerstag, 27. Dezember, von 9 bis 11 Uhr für Notfälle wie die Beurkundung von Sterbefällen geöffnet.

Rathaus und Burgenmuseum

Alle Dienststellen des Rathauses Nideggen bleiben von Montag, 24. Dezember, bis einschließlich Montag, 31. Dezember geschlossen. Das Standesamt ist an Heiligabend und am Donnerstag, 27. Dezember, nach vorheriger telefonischer Vereinbarung zwischen 10 und 12 Uhr ausschließlich für Sterbefallbeurkundungen besetzt. Das Standesamt ist an beiden Tagen telefonisch jeweils ab 8 Uhr unter 02427/80913. zu erreichen.

Das Burgenmuseum auf der Burg Nideggen ist an Heiligabend und an Silvester geschlossen. Ansonsten gelten die üblichen Öffnungszeiten. An beiden Weihnachtstagen und auch an Neujahr kann das Burgenmuseum besucht werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert