Merzenich - Äste verursachen Kurzschluss bei der Hambachbahn

Äste verursachen Kurzschluss bei der Hambachbahn

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Merzenich. 2,50 Meter lang und fünf Zentimeter breit waren die Äste, die Unbekannte über Stromleitungen der Hambachbahn gelegt hatten. Der dadurch ausgelöste Kurzschluss sorgte für eine längere Störung des Bahnbetriebs am Dienstagabend zwischen Merzenich und Morschenich.

Ein Mitarbeiter hatte die Äste gegen 22 Uhr in der Nähe einer Brücke zwischen den Ortslagen bemerkt. Die Polizei geht bei der Tat, die im Bereich der neuen Trasse der Hambachbahn verübt wurde, von einem mutwillig herbei geführten Kurzschluss aus, der als gefährlicher Eingriff in den Bahnverkehr geahndet wird.

Die Polizei bittet um Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge unter der Rufnummer 02421/949-6425.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert